Genderstern, Sprechpause und generisches Maskulinum: Klingt alles viel komplizierter, als es eigentlich ist. Gendern im Alltag ist nämlich ganz einfach möglich. Und auch ohne Genderstern. Die folgenden Empfehlungen geben dir Orientierung.

Was gendern wir und was nicht?



An unseren Liebsten können wir nicht festhalten, aber an den Erinnerungen an sie. Und damit diese nicht nur flüchtig im Kopf herumschwirren, bitte ich jetzt meine Eltern, ihre eigenen Erinnerungen auf Papier festzuhalten.

24 Fragen, deren Antworten zu einer Kürzestversion einer Lebensgeschichte führen:


Die meistbenutzte Schweizer App «SBB Mobile» ist nur ein Produkt, das Ubique entwickelte. Der Lead Entwickler iOS Sandro Kolly erzählt, wie wenig UI Texte seine Arbeit beeinflussen und wieso er dennoch spezifische UX-Writing-Ressourcen im Produktteam schätzen würde.

Sandro Kolly Softwareentwickler beantwortet Fragen zum Thema UX Writing von Jrene Rolli
Sandro Kolly, Softwareentwickler bei Ubique und Lead Entwickler der SBB App für iOS

Wie entstehen Texte für die User Interfaces eurer Produkte?

Was bewährt sich und wo gibt es Hürden aus deiner Sicht?


Bei der Digitalagentur Apps with love entstehen Texte für Apps und Web-Lösungen unterschiedlich. Milena Rutz, Psychologin und Verantwortliche für User Research, ist überzeugt, dass UX Writing einem Produkt wortwörtlich das i-Tüpfelchen aufsetzt.

Milena Rutz, User Research bei Apps with love

Wie entstehen die Texte für die User Interfaces eurer Produkte?

Was bewährt sich grundsätzlich im Umgang mit UI Texten?


Vor einem Jahr spontan als Wochen-Challenge #einWortschatzfuerMami auf Instagram gestartet, entstanden in sieben Tagen unterschiedlichste «Wortschätze». Sieben Fragen, die mit wenig Aufwand auch 2020 bei Müttern für grosse Freude sorgen werden.

Geschenk zum Muttertag: Ein Brief oder nennen wir ihn Wortschatz
Photo by Dakota Corbin on Unsplash

Mit 7 Fragen zum Muttertagsgeschenk


Newsletter mit ellenlangen Fliesstexten füllen zurzeit meine Mailbox. Verschiedene Unternehmen künden ihre Wiedereröffnung an. Mein Tipp: Verliert euch nicht in Details, sondern gewinnt die Aufmerksamkeit eurer Kundinnen und Kunden.

4 x 4 Tipps für Newsletter-Inhalte, die jeden Fliesstext neidisch machen.

Informationen

Tonalität


«Schreibst du auch Texte für Google?» Leider nein. Ich schreibe ausschliesslich für Menschen. Gute SEO-Texte bestehen aus mehr als Keywords, die in einer schleierhaften Wortwolke stecken.

Deutsche SEO-Texte: Schreiben für Kunden nicht Suchmaschinen
Image by Gerd Altmann from Pixabay

Gutes SEO-Briefing für gute Texterin


Photo by Brooke Lark on Unsplash

Viele Teams arbeiten zurzeit selbstorganisiert aus dem Homeoffice. Diese Mitarbeitenden sind sich ebenso im normalen Berufsalltag gewohnt, dass Vorgesetzte sie primär als Coaches begleiten. Mit welchen Botschaften zeigen Vorgesetzte ihren Teams aus der Distanz, dass sie ihnen auch jetzt zur Seite stehen?

Das fehlende Tool sind deine Worte


Wozu ist einfache Sprache gut? Und wie funktioniert «Plain Language»? Das habe ich am Content Production Day in Bern erzählt. Viele haben sich eine Zusammenfassung davon gewünscht. Die wichtigsten Punkte sind hier nachzulesen.

Der Artikel gibt Antworten auf die folgenden Fragen:

Photo by Amanda Jones on Unsplash

1. Wieso einfache Sprache verwenden?

Jrene Rolli

Unterstützt Privatpersonen und Unternehmen mit Taten und Worten und löffelt auch privat gerne die Buchstabensuppe aus. // www.hellojrene.ch

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store